Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Flotte Rhythmen statt LSV Helau

Von Jens Burmester

Lüneburg. Während in den rheinischen Hochburgen die fünfte Jahreszeit ausgelassen gefeiert wird, nahmen auch die Oldies der Senioren-Freizeit-Abteilung der Lüneburger SV bis vor einem Jahr bei ihrem Karneval so manchen aus der hiesigen Region aufs Korn.

Doch die Resonanz an dieser Veranstaltung war spürbar rückläufig, so dass Marlies Gienke, Fritz Juschkus und Manfred Schwenk vom Organisations-Team der Senioren-Freizeit-Abteilung der Lüneburger SV einen neuen Weg gehen musste. Statt in die Bütt entschied man sich die Stimmen zu ölen. Und so wurde der erste musikalische Nachmittag (27. Februar 2019) mit den treuen und beliebten Erbstorfer Harmonikanten zu einem wunderschönen Ereignis: Schwungvoll, mitreißend und stimmgewaltig. Die 50 Oldies legten sich mächtig ins Zeug, applaudierten und sangen prima mit - ganz im Sinne des Quintetts. Beim Kufsteinlied wurde kräftig geschunkelt, bekannte Melodien wie Die Fischerin vom Bodensee, Die rote Sonne von Barbados, Du bist die Rose vom Wörthersee, Adios Amor, Du bist nicht allein sorgten bei den fröhlichen Oldies für beste Stimmung. Dazu gesellten sich weitere Lieder bekannter deutscher und internationaler Künstler.

Bevor die ersten Töne erklangen, nutzten die Senioren wie gewohnt das üppige von LSV-Vize Wolfgang Niewerth ("ehrenamtlicher Vereinswirt") und seinem bewährten Team liebevoll aufgebaute Kuchenbuffet mit lecker belegten Brötchen und Butterkuchen sowie allerlei Erfrischungsgetränken.

Nachdem dieser Nachmittag bei Kaiserwetter ein voller Erfolg war, braucht das Organisations-Team nicht lange zu überlegen: 2020 ist dieses Event schon jetzt fester Bestandteil im Kalender.

In vier Wochen, also am 27. März, kommen die Senioren zum Kaffeeklatsch zusammen.