Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Der Weg nach Cuxhaven lohnte sich

Die Fahrt zur nördlichsten Stadt Niedersachsens lohnte sich. Bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften in Cuxhaven (10. / 11. Oktober 2015) landete LSVer Erik Steep (Jahrgang 2006) gute Jahrgangsplatzierungen:

  • 100 m Brust (2.)
  • 100 m Freistil (2.)
  • 50 m Brust (3.)
  • 100 m Rücken (4.)
  • 50 m Rücken (4.)
  • 50 m Freistil (5.)

Internationaler Wettkampf in Veendam

Liz Ludwig, Finja Hansen und Erik Steep starten vom 16. bis 18. Oktober bei einem internationalen Wettkampf im niederländischen Veendam (bei Groningen).

24-Stunden-Schwimmen: 81 300 Meter für die LSV

jb Alt Garge / Lüneburg. Zum fünften Mal in diesem Jahr war die Schwimmsparte der Lüneburger SV bei einem 24-Stunden-Schwimmen vertreten. 17 Aktive tummelten sich diesmal im Waldbad Alt Garge (15. / 16. August 2015). Bei schon suptropischen Temperaturen nicht gerade ein Vergnügen. Und so glich die Wiese im Bad einem Leerstand. Nur wenige Teilnehmer, obwohl medienwirksam vom Veranstalter (Förderverein Waldbad Alt Garge in Zusammenarbeit mit dem DLRG Alt Garge und TuS Erbstorf) getrommelt wurde, fanden den Weg in das idyllisch gelegene Waldbad in der Elbtalaue.

Doch davon ließ sich die Schwimmabteilung nicht entmutigen. Abteilungsleiterin Britta Paketuris, ihr Mann Frank und die beiden Kinder Nico und Marcel hielten die übrigen LSV-Kameraden bei guter Laune. Genügend Abwechslung sorgte für Kurzweil. Zumindest wurde einmal mehr die Kameradschaft weiter gepflegt. Und das ist in einem Verein wichtiger als die geschwommenen Meter im Becken. Alles in allem konnte Britta Paketuris mit ihren Schützlingen zufrieden sein. Allen hat´s prima gefallen.

In der Gruppenwertung belegte die LSV mit 81.300 Metern den dritten Platz, jüngste LSV-Teilnehmerin war Alexa Steep (2010).

Ergebnisse: Britta Paketuris (5.600 m), Frank Paketuris (12.000 m), Nico Paketuris (5.600 m), Marcel Paketuris (9.200 m), Martin Zimmer (16.000 m) und Erik Steep (5.600 m)

Platz zwei in der Gruppenwertung

Fünf Jahre besteht nun die LSV-Schwimmsparte, und es ist die vierte Teilnahme an einem 24-Stunden-Schwimmen. Nach der gelungenen Premiere dieses Events der Abteilung im Waldbad Amelinghausen, tummelten sich 24 LSVer als Gäste voll entspannt beim 24-Stunden-Schwimmen im Waldbad Bienenbüttel, deren Veranstalter die Gemeinde Bienenbüttel war (18. / 19. Juli 2015). Und: Alexa Steep, die insgesamt 3.200 Meter schwamm, war die jüngste Teilnehmerin mit fünf Jahren.

In der Gruppenwertung belegten die Lüneburger mit 86.600 Metern den zweiten Platz, Familie Steep konnte in der Familienwertung mit Bronze aufwarten (42.100 Meter).

  • Altersklasse 15 / 16: Patrice Borell du Vernay (2.), Marcel Paketuris (3.) mit je 10.000 m
  • Altersklasse 11 / 12: Finja Marie Hansen (2. | 14.000 m)
  • Altersklasse 9 / 10: Erik Steep (1. | 15.300 m), Liz Ludwig (3. | 3.100 m)
  • Altersklasse 6: Amelie Ropella (1. | 3.500 m)
  • Altersklasse 5: Alexa Steep (1. | 3.200 m)

Insgesamt nahmen an beiden Tagen 229 Aktive teil, die geschwommene Gesamtstrecke betrug 1523600 Meter.

 


 

 

 

 

 

 

1 440 Minuten Tropenklima

jb Amelinghausen / Lüneburg. Puuuuuh, stöhnte so mancher, der im Waldbad Amelinghausen nach Abkühlung suchte. Und das sollte auch möglich sein. Während die einen oder anderen sich im Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken vergnügten, zogen die anderen beim ersten 24-Stunden-Schwimmen, organisiert von der Schwimmabteilung der Lüneburger Sportvereinigung, ihre Bahnen. Und das bei schweißtreibenden Temperaturen nahe 40 Grad Celsius.

Mehr Infos über die Veranstaltung: Reiter "Die Abteilungen", Link "Schwimmen"