Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Statt Wasser - Vergnügen pur

Das nasse Element ist das A und O der Schwimmsparte. Aber es geht auch anders. Statt Wasser gab´s am Himmelfahrtstag (14. Mai 2015) Vergnügen pur, und zwar im Heidepark Resort in Soltau. Mit einer großen Schar an aktiven und passiven Mitgliedern fuhr man in den Freizeit- und Themenpark und ließ sich von den zahlreichen Fahrgeschäften und anderen interessanten Sehenswürdigkeiten gern inspirieren. Abteilungsleiterin Britta Paketuris organisierte den beliebten Ausflug wie immer mit Bravour und freute sich über die gelungene Veranstaltung. Allen hatte es toll gefallen. Auch 2016 werden die begeisterten Schwimmer den 1978 eröffneten Park auf einer Fläche von 85 Hektar wieder besuchen.

 

Fun im Landesleistungszentrum

jb Hamburg / Lüneburg. Erstmals seit Bestehen der Schwimmsparte vor fünf Jahren nahmen die LSV-Schwimmcracks das Hamburger Landesleistungszentrum Dulsberg unter die Lupe (19. April 2015). Mit sechs Aktiven starteten die Schützlinge von Abteilungsleiterin Britta Paketuris und freuten sich über ihre Erfolge.

Die Ergebisse im einzelnen:

  •  Liz Ludwig | Jahrgang 2006 | 4. Platz | 50 m Brust
  •  Enny Wüstenhagen | Jahrgang 2006 | 6. Platz | 50 m Brust
  •  Erik Steep | Jahrgang 2006 | 1. Platz | 50 m Brust
  •  Erik Steep | Jahrgang 2006 | 2. Platz | 50 m Freistil
  •  Liz Ludwig | Jahrgang 2006 | 9. Platz | 50 m Freistil
  •  Enny Wüstenhagen | Jahrgang 2006 | 11. Platz | 50 m Freistil
  •  Erik Steep | Jahrgang 2006 | 4. Platz | 50 m Rücken
  •  Liz Ludwig | Jahrgang 2006 | 9. Platz | 50 m Rücken
  •  Enny Wüstenhagen | Jahrgang 2006 | 11. Platz | 50 m Rücken
  •  Erik Steep | Jahrgang 2006 | 1. Platz | 25 m Schmetterling
  •  Liz Ludwig | Jahrgang 2006 | 6. Platz | 50 m Kraulbeine
  •  Alexa Steep | Jahrgang 2010 | 1. Platz | 25 m Bauchlage (kindgerechter Wettkampf)
  •  Amelie Sophie Ropella | Jahrgang 2009 | 4. Platz | 25 m Bauchlage (kindgerechter Wettkampf)
  •  Mia Wüstenhagen | Jahrgang 2008 | 12. Platz | 25 m Bauchlage (kindgerechter Wettkampf)

 

Respektable Ergebniss in Lüchow

jb Lüchow / Lüneburg. Mit respektablen Ergebnissen kehrten die Aktiven von der Kreismeisterschaft in Lüchow zurück (14. Februar 2015). Für Abeilungsleiterin Britta Paketuris und ihren Schützlingen war es der erste Wettkampf in diesem Jahr und sie zog auch eine zufriedenstellende Bilanz. "Auf diese Leistungen können wir aufbauen", so die Spartenleiterin.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Jahrgangswertung:

3. Platz für Marcel Paketuris (1999) über 100 m Brust

1. Platz für Erik Steep (2006) über 100 m Brust, 100 m Rücken und 100 m Freistil

5. Platz für Florian Tietz (2001) über 100 m Rücken, 100 m Brust und Platz vier über 100 m Freistil

2. Platz für Tim Wolff (1998) über 100 m Brust

1. Platz für Samuel Rotermel über 50 m Rücken, 3. Platz über 50 m Freistil und 4. Platz über 50 m Brust

3. Platz für Liz Ludwig (2006) über 100 m Freistil, 4. Platz über 100 m Brust

2. Platz für Anna Strauch (2005) über 50 m Rücken, 3. Platz über 50 m Freistil und 50 m Brust

4. Platz für Anneke Junge (2001) über 100 m Rücken, Platz 8 über 100m Brust und Platz 9 über 100 m Freistil

 

Prima Leistung von Erik Steep auf Bezirksebene

Einen hervorragenden zweiten Platz belegte LSVer Erik Steep bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften des Bezirksschwimmverbandes Lüneburg in Bad Bodenteich (21. März 2015).

 

 

 

Auf der 100-m-Strecke Brust (Jahrgang 2006) unterbot er die Pflichtzeit von 2:18,00 Minuten um 18 Sekunden auf genau 2:00,05 Minuten. Erik Steep musste sich nur Tobias Stelting (Blau-Weiß Buchholz) geschlagen geben. Für Spartenleiterin Britta Paketuris ein tolles Ergebnis und eine prima Leistung.

 

126 000 Meter mit 34 schwimmbegeisterten Aktiven

Schwimmsparte half beim 8. 24-Stunden-Schwimmen für den "Guten Nachbarn"

jb Lüneburg. Jeder Meter zählte für hilfsbedürftige Menschen, und die Schwimmsparte der Lüneburger SV legte sich beim 8. Lüneburger 24-Stunden-Schwimmen ordentlich ins Zeug. 34 LSVer schafften 126 Kilometer. Neele Wiesmann zeigte mit 18.200 Metern die beste Leistung. Zudem gewann sie bei einer Verlosung der Salztherme Lüneburg (SaLü) einen Preis. Na, dass hatte sich gelohnt. SaLü-Geschäftsführer Dirk Günther übergab Neele im Beisein ihrer Mutter das Präsent.

Viele Vereine, Firmen, Schulen oder andere Institutionen nahmen vom 10. auf den 11. Januar 2015 für den guten Zweck teil. 679 Teilnehmer schwammen insgesamt 1.777,4 Kilometer, eine gewaltige Strecke. Und pro geschwommene 100 Meter gingen zehn Cent an den "Guten Nachbarn".

Zahlreiche ehrenamtliche Helfer machten dieses Event zu einem Erfolg, darunter die LSV-Schwimmsparte, allen voran Abteilungsleiterin Britta Paketuris und ihr Sohn Nico, der unermüdlich mit seinem Laptop die Anmeldungen entgegennahm.