Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Mageres 1:0 - Comeback in die Kreisliga ?

jb Barendorf / Lüneburg. Die 1. Fußballherren der Lüneburger SV (LSV) haben sich in ihrem letzten Punktspiel in der 1. Kreisklasse beim Gastgeber TuS Barendorf nicht gerade mit Ruhm bekleckert (28. Mai 2016). Die Elf vom Trainer-Duo Martin Junk und Alexander Gauk hätte in der ersten Halbzeit ihre Chancen besser nutzen müssen. Die Partie verlief in den ersten 45 Minuten auf beiden Seiten recht ausgeglichen. In der 42. Spielminute traf Mahmoud El-Chebab mit seinem 1:0 ins Barendorfer Gehäuse. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der "Teepause" gab es nur wenig Impulse auf beiden Seiten. Und so konnte man die Partie getrost wie folgt analysieren: Die einen wollten, die anderen konnten ihre vermeintlichen Angriffe nicht in zählbaren Erfolg umsetzen. Und so dümpelte das Spiel so vor sich hin.

Für Spielertrainer Martin Junk war es sein letzter Einsatz für die LSV. Aus beruflichen Gründen verläßt er den Klub in Richtung Münster.

Da der Dahlenburger SK den MTV Treubund Lüneburg III zu Hause mit 4:0 abfertigte, und die LSV lediglich ein mageres 1:0 erspielte, müssen die Lüneburger als Tabellendritter jetzt in die Relegation gegen die SV Ilmenau II (Sonntag, 5. Juni, 15.00 Uhr, Sportplatz in Barskamp).

Bei einem Sieg ist die LSV der Kreisliga sehr nahe, denn dort spielte man bereits in der Saison 2014 / 2015.

Fotos vom Spiel: Reiter "Die Abteilungen", Link "Fußball"

                                         So läuft die Relegation

Die Relegation zur Kreisliga bestreiten Ilmenau II und die LSV am nächsten Sonntag um 15.00 Uhr in Barskamp. Zuvor um 13.00 Uhr trifft in der Relegation der 1. Kreisklasse der MTV Soderstorf auf den SV Wendisch Evern II. Tags zuvor finden die Relegationen zur 2. und 3. Kreisklasse statt.

Für alle Sieger der Relegationsspiele gilt aber: Sie müssen erst das Ende der Bezirksliga-Relegation abwarten. Denn nur wenn Wendisch Evern oder LSK II die Vierer-Relegationsrunde gewinnen und sich damit einen Platz in der Bezirksliga sichern, wird in den unteren Ligen jeweils ein Platz frei. Ansonsten hätten die Kreis-Relegationen keine Auswirkungen.

                                                        (Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 30. Mai 2016)

                       Neetze II steigt freiwillig ab

Gerade erst hatte sich der TuS Neetze II in der Fußball-Kreisliga gerettet, nun wird das Team doch in die 1. Kreisklasse zurückgezogen.

Wegen dieses Rückzugs bleibt der SV Ilmenau definitiv Kreisligist - nun müsste Schlusslicht TuS Erbstorf am 5. Juni in der Relegation gegen die LSV (3. in der 1. Kreisklasse) antreten. "Erbstorf überlegt noch, ob sie spielen wollen", berichtet der Spielausschuss-Vorsitzende Thore Lohmann.

                                                             (Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 31. Mai 2016)

 

 

 

Bildergalerie TuS Barendorf - Lüneburger SV (28. Mai 2016)

(Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 7. Dezember 2015)

(Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 18. April 2016)

(Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 30. November 2015)