Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Daten und Zahlen (Abteilung Laufen)

  • Gründungsdatum: 1. Dezember 2009
  • Gründer der Abteilung: Thorsten Treybig, Marko Fischer, Ralf Braun (LSV-Schatzmeister) und Jens Burmester (LSV-Schrift-, Presse- und Sozialwart)
  • Abteilungsleiter: Thorsten Treybig (1. Dezember 2009 bis 31. Januar 2011)
  • Abteilungsleiter und Trainer (seit 1. Februar 2011): Dennis Lauterschlag (Mobil: 0162 / 7093188; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!")
  • Mitgliederzahl im Gründungsjahr 2009: 18
  • Mitgliederzahl: 24 (Stand: 24. Januar 2018)
  • Mitgliedschaft im Niedersächsischen Leichtathletik-Verband (NLV): Seit 1. April 2010
               Abteilungsleiter u. Trainer
 
 

 

Sechs-Kilometer-Runde zum Auftakt

Von Jens Burmester

Lüneburg. Der Laufsport erfreut sich immer größerer Beliebtheit, nicht zuletzt die Volksläufe in der hiesigen Region erfahren immensen Zulauf. Erwiesenermaßen senkt Laufen das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt bei kontrolliertem Ablauf.

Damit Anfänger und Neueinsteiger auch "Schritt halten" und den Spaß und die Freude nicht aus den Augen verlieren, nahm die Laufabteilung der Lüneburger SV Fahrt auf, genauer gesagt: Der Lauftreff für Jedermann / frau (7. November 2018). Immerhin fanden sich 20 Teilnehmer am Vereinsheim ein, dass freute den Laufabteilungsleiter Dennis Lauterschlag und seine erfahrenen Trainer Bernd Burmeister und Rainer Jahnke besonders. Das Interessante und Einmalige an diesem Lauftreff sind der Spaß und das Miteinander am Laufsport und nicht zu vergessen: Die Laufabteilung der Lüneburger SV ist derzeit der einzige Verein in der Hansestadt Lüneburg, der kostenlos diese Veranstaltung anbietet.

Motiviert und fröhlich auf die Laufbahn

Von Jens Burmester

Lüneburg. Wir schreiben den Mittwoch, 7. November 2018, 18.50 Uhr, Treffpunkt: Kleiner Parkplatz am Vereinsheim. 20 Lauffreudige haben sich inzwischen eingefunden, sie fiebern sehnsüchtig nach Bewegung. Es werden drei Laufgruppen gebildet. Dunkelheit und die Sechs-Kilometer-Runde zum Auftakt stellen für sie kein Hindernis dar. Denn schließlich geht es nicht um Zeitvorgaben oder gar Zeitdruck. Entspannt, locker, gemütlich, freiwillig und nach eigenem Ermessen ist das Credo des Lauftreffs der Lüneburger SV.

So laufen die Teilnehmer zusammen mit den erfahrenen Trainern Bernd Burmeister und Rainer Jahnke vom Vereinsheim entlang des Weges neben dem Freibad Hagen Richtung Kaltenmoor. Die Graf-Schenk-von-Stauffenberg-Straße und die Wilhelm-Leuschner-Straße werden auf dem Gehweg genommen, bis zur Abbiegung in die Apfelallee. Dieser Weg führt nach gut 150 Metern mit einem kleinen Anstieg über die Brücke der Ostumgehung, vorbei an der Reithalle Alt-Hagen, durch das Gewerbegebiet "Bilmer Berg" und den Stadtteil Neu Hagen. Völlig relaxt, glücklich, zufrieden und voller Elan kehren die Aktiven der drei Laufgruppen gesund und motiviert zum Vereinsheim der Lüneburger SV an der Schützenstraße 31 wieder zurück. Dort empfängt Trainer und Laufabteilungsleiter Dennis Lauterschlag die Mixtruppe. Sogleich ist das nächste Ziel die mit Flutlicht ausgeleuchtete Laufbahn (Tartanbahn). Doch zuvor inszeniert Rainer Jahnke mit einigen Teilnehmern ein lockeres Aufwärmtraining, um die Muskulatur zu stärken. Alle sind voll bei der Sache, schließlich steht das gepflegte Miteinander am Laufen im Fokus.

Und gerade jetzt, an denen die Tage sowieso kürzer und kälter werden, wird der Mensch auch schnell mal bequemer und träge. "Dem möchten wir gemeinsam entgegenwirken", so Dennis Lauterschlag. Nach dem einstündigen, erfolgreichen Training fühlen sich alle Aktiven pudelwohl, keiner wirkt ausgepowert oder erschöpft, sondern sagte sich: Ich habe für meine Gesundheit einen wesentlichen Beitrag geleistet, um fit zu werden.

Wer gemeinsam laufen möchte und Spaß am Laufsport hat, ist bei der Lüneburger SV herzlich willkommen ! Wir freuen uns auf Euch !

Collage für die Ewigkeit

In liebevoller und mühseliger Kleinarbeit haben die sympathischen Läuferinnen Anica Rust und Lara Predki eine Collage erstellt, die sich wahrlich sehen lassen kann. 16 Bilder für die Ewigkeit wurden aktuell in den sogenannten "Bilderband" eingelassen. Das Kunstwerk befindet sich nun im Vereinsheim (Vereinslokal) sichtbar für Jedermann / frau an der Wand und kann in Ruhe begutachtet werden.

Die Idee hatte dazu Abteilungsleiter und Trainer Dennis Lauterschlag. Schließlich liegt dem erfahrenen Sportler daran, seine Sparte besser zu präsentieren oder anders ausgedrückt: Ein Forum zu geben, dass der Laufsport weiterhin an Bedeutung nichts verloren hat. Im Gegenteil: Es boomt enorm an Lauffreudigen. "Wir möchten mit dieser Collage auch deutlich machen, das Laufen vordergründig Freude und Spaß bereiten soll", so Dennis Lauterschlag. (jb)

Die 200 geknackt !

Lüneburg. "Wir haben die 200 geknackt !" freute sich Lauf-Abteilungsleiter Dennis Lauterschlag. Nicht nur er, sondern auch seine Schützlinge waren hellauf begeistert und sagen: Danke für über 200 Follower (Abonnenten eines Nutzers in einem Social Network) auf Facebook Lüneburger SV. "Und nochmals Danke für euer Interesse an unserem Facebook-Auftritt. Wir freuen uns, dass ihr unsere Lauf-Leidenschaft mit uns teilt und uns so fleißig folgt", zeigte sich Dennis Lauterschlag bestens gelaunt.