Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)

...mehr

Sport-News

Aktuelle Sportnachrichten

www.sport.de

Daten und Zahlen (Abteilung Laufen)

  • Gründungsdatum: 1. Dezember 2009
  • Gründer der Abteilung: Thorsten Treybig, Marko Fischer, Ralf Braun (LSV-Schatzmeister) und Jens Burmester (LSV-Schrift-, Presse- und Sozialwart)
  • Abteilungsleiter: Thorsten Treybig (1. Dezember 2009 bis 31. Januar 2011)
  • Abteilungsleiter und Trainer (seit 1. Februar 2011): Dennis Lauterschlag (Mobil: 0162 / 7093188; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!")
  • Mitgliederzahl im Gründungsjahr 2009: 18
  • Mitgliederzahl: 30 (Stand: 21. Januar 2019)
  • Mitgliedschaft im Niedersächsischen Leichtathletik-Verband (NLV): Seit 1. April 2010
  • Laufen: Eine Disziplin in der Leichtathletik neben Sprung und Wurf
  • etwa 19 Millionen Deutsche laufen regelmäßig (Einwohnerzahl Deutschland: 82,7 Millionen [Stand: 2017])
               Abteilungsleiter u. Trainer
 
 

Mit Deutscher Meisterschafts-Norm

Von Dennis Lauterschlag

Hamburg / Lüneburg. Olga Köppen zeigte ihre Schnelligkeit zum ersten Mal über die 400 Meter in der Halle in Hamburg (10. Februar 2019). Mit einer sehr guten Zeit von 62,38 Sekunden konnte sich die WM-Dritte von Málaga für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifizieren. Es war ihr erster Hallenlauf, und im Plan sind nun weiterhin die Deutsche Meisterschaft (DM) Halle der Senioren und die WM in der Halle der Senioren in Torun (Polen).

Anspruchsvolle Strecke mit giftigen Anstiegen

Von Kathrin Bensemann

Löningen / Lüneburg. Wenn Löningen im Landkreis Cloppenburg zu den Landesmeisterschaften (LM) im Cross ruft, dann sind die Bedingungen nicht ohne: Die anspruchsvolle Strecke von 3,79 Kilometer hat es mit ihren kleinen giftigen Anstiegen und den zu überlaufenden Baumstämmen in sich (9. Februar 2019). Dazu noch werden die Rennen unter Flutlicht ausgetragen. Bedingungen, die das Frauen-Team, das als erstes auf die Strecke ging, stark meisterte. Schnellste LSV-Frau war Lara Predki in 14:55 Minuten. Sie wurde Dritte hinter den Favoritinnen Lea Meyer (VfL Löningen | 14.03 Min.) und Gerdes (BV Garrel | 14:06 Min.). Lisa Feuerherdt wurde in 14:58 Minuten Fünfte. Svea Timm, die erstmals für das Frauen-Team startete, lief als Sechste ins Ziel. Die drei Athletinnen belohnten sich mit ihrem beherzten Rennen mit dem Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Beim anschließenden Lauf der Männer war es dann richtig dunkel, nicht alle Ecken der Strecke waren gut ausgeleuchtet - so war bei mehr als 100 Startern Vorsicht geboten. Dennis Lauterschlag wurde in 13:54 Minuten Vierter in der M 30, sein Klubkamerad Christoph Meyer in 14:12 Minuten Siebter (M 40), Bernd Burmeister in 15:00 Minuten Dritter (M 35) und Nils-Hendrik Meyer benötigte 15:28 Minuten. Dann waren unsere Youngsters dran, die erstmals mit einem Team an den Start gingen. Mattis Dietrich lief dabei ein sensationelles Rennen. Er holte alles aus sich heraus und lief aufs Podest - in 13:27 Minuten wurde er Dritter in der männlichen Jugend U 20. Premiere bei einer LM feierten die LSV-Neuzugänge Kenny Fischer und Fynn Werner. Die beiden ließen es am Start ruhig angehen und sammelten dann immer mehr Läufer ein. Angespornt von der Atmosphäre lief Kenny Fischer nach 15:11 Minuten ins Ziel, Fynn Werner nach 15:22 Minuten. Die addierten Zeiten der drei jungen Hüpfer bedeutete Gesamtplatz drei in der Mannschaftswertung. Tolle Leistung !

Knapp an Bronze vorbei

Von Dennis Lauterschlag

Frankfurt / Lüneburg. Lara Predki ist bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Frankfurt am Main nur knapp an der Bronzemedaille vorbeigeschrammt (6. Februar 2019). Über die 800 Meter belegte die LSV-Athletin mit 2:16,21 Minuten den vierten Platz. Lange hatte sie um einen Podestplatz gekämpft, musste sich aber am Ende geschlagen geben. Dennoch ein tolles Ergebnis, denn für Lara wurde es neue Hallen-Bestzeit.

Nicht ganz rund lief es bei Viktoria-Louise Tietz. Auch sie ging an den Start und wurde in 2:27,95 Minuten nur Zwölfte. Aufgrund von Klausuren-Stress war ihr Training vorab nicht so optimal. Toll, dass sie dennoch durchgezogen hat !

Laufkalender 2019 - bis Juni auf einem Blick

Datum Wettkampf Austragungsort
23. / 24. Februar Deutsche Meisterschaft Jugend (Halle | U 20) Ingolstadt
24. Februar Winterlauf Amelinghausen
1. - 3. März Deutsche Meisterschaft Senioren (Halle) Halle (Saale)
9. März Deutsche Meisterschaft Cross Ingolstadt
10. März Wasa-Lauf Celle
17. März Schiffshebewerklauf Scharnebeck
23. März Springe-Deister-Marathon Springe
24. März Landesmeisterschaft Straße (10 km) Lingen (Ems)
24. - 30. März Weltmeisterschaft Senioren (Halle) Torun (Polen)
30. März Wustrower Halbmarathon Wustrow
7. April Deutsche Meisterschaft (Halbmarathon) Freiburg i. Breisgau (Schwarzwald)
7. April HAJ-Marathon Hannover
14. April Junkernhof-Lauf Thomasburg
28. April Deutsche Meisterschaft (Marathon) Düsseldorf
28. April Marathon Hamburg
1. Mai Stadt- und Deichlauf Winsen (Luhe)
4. Mai Bezirksmeisterschaft (Langstaffel) Winsen (Luhe)
10. Mai Sottrumer Abendlauf Sottrum
12. Mai Ilmenaulauf Bad Bevensen
19. Mai Bezirksmeisterschaft (Einzel) Oldendorf
19. Mai Wald- und Wiesenlauf Salzhausen
19. Mai Deichlauf Hohnstorf (Elbe)
25. / 26. Mai Landesmeisterschaft (Senioren) Celle
31. Mai Firmenlauf Lüneburg
1. / 2. Juni Landesmeisterschaft (Staffel und Langstrecke) Papenburg
14. Juni Abendvolkslauf Uelzen

(Alle Angaben ohne Gewähr ! Änderungen und Ergänzungen jederzeit vorbehalten.)